Saururus cernuus

Saururus cernuus - Eidechsenschwanz
Werbung

Handelsname: Amerikanischer Eidechsenschwanz

Vorkommen:  Die Saururus cernuus ist vorallem an der amerikanischen Ostküste von Kanada bis Florida zu finden.

Größe: Die Blätter werden bis zu 20 cm lang.

Wasser: Temperatur 18-24 °C; weich bis mittelhart (5-15 °dH) und in etwa neutral (pH 6,5 -7,2)

Vermehrung der Saururus cernuus

Teilen Sie das Rhizom oder trennen Sie Stecklinge und Ausläufer ab.

Der Name dieser Sumpfpflanze bezieht sich auf die spitze Form ihrer gelblich weißen Blüten. Die Blätter, die unterschiedliche Grüntöne zeigen können, sind anfangs etwas haarig, werden jedoch im Alter glatter. Der Eidechsenschwanz bildet Rhizome, gedeiht aber nur, wenn er sich über und unter dem Wasser ausbreiten kann. Die Wassertemperatur darf nicht zu hoch sein. In einem Teich sollte man ihn vorsichtshalber in Behälter setzen, damit er die Folie nicht beschädigt.

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.