Afrikanischer Einstreifensalmler

Werbung

Wissenschaftlicher Name: Nannaethiops unitaeniatus

Familie: Distichodontidae

Ordnung: Salmlerartige (Characiformes)

Vorkommen: Der Einstreifensalmler in zu finden in Äquatorialafrika und kommt in den Flüssen Niger, Kongo und Nil vor.

Größe: 7,5 cm.

Futter: Flocken-, Frost-, Lebend- und Grünfutter.

Wasser: Temperatur 23-26 °C; weich (5-10 °dH) und neutral (pH 7,0).

Beckengröße: Diese Art kann ab einer Größe von 96 Liter (80 cm Kantenlänge) gehalten werden.

Verhalten: Friedlicher Schwarmfisch.

Geschlechtsunterschiede: Bei dieser Art können die Geschlechter nur zur Laichzeit unterschieden werden, weil die Männchen dann rote Flecke im oberen Teil der Schwanzflosse und in der Rückenflosse bekommen.

Haltung: normal.

Zucht des Einstreifensalmler

Das Ablaichbecken muss zahlreiche Pflanzen enthalten, zwischen denen dann die bis zu 500 Eier abgegeben werden. Die Jungen schlüpfen nach ungefähr zwei Tagen. Die merkwürdigen, ruckartigen Schwimmbewegungen der Fische sind übrigens völlig normal.

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.