Augenfleckbärbling

Werbung

Wissenschaftlicher Name: Rasbora dorsiocellata

Vorkommen: Südostasien; kommt überall auf der Malaiischen Halbinsel und bis Sumatra vor.

Größe: 6,5 cm

Futter: Flocken- und Lebendfutter

Wasser: Temperatur 20 – 25 °C, weich (5°dH) und sauer (pH 6,0 – 6,5)

Becken: ab 100l (ca. 80cm Kantenlänge)

Verhalten: Friedlicher Schwarmfisch

Äußerliche Merkmale: Die goldgelbe Art besitzt einen auffälligen schwarzen Fleck auf der Rückenflosse.

Geschlechtsunterschiede: Männchen erkennt man an ihrer rötlichen Schwanzflosse, die der Weibchen ist gelblich.

Zucht: Das Ablaichbecken sollte nur etwa 15 cm hoch mit Wasser gefüllt werden und einen Bodengrund aus Glasmurmeln besitzen, damit die Elterntiere die Eier nicht fressen können. Am besten ist es, das Weibchen einige Tage vor dem Männchen in das Becken zu setzen. Die Jungen schlüpfen bereits nach einen Tag.

Bildquelle: [LINK]

 

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.