Axelrods Bärbling

Werbung

Wissenschaftlicher Name: Rasbora axelrodi

Vorkommen: Süßöstasien; die Art ist in ihrem Vorkommen auf die indonesische Insel    Sumatra beschränkt.

Größe: 3 cm

Futter: Flocken- und Lebendfutter

Wasser: Temperatur 23 – 26 °C, weich (5 °dh) und sauer (pH 6,0 – 6,5)

Becken: ab 50l (ca. 60cm Kantenlänge)

Verhalten: Friedlicher Schwarmfisch

Äußerliche Merkmale: Dieser schöne Bärbling ist sehr leicht an seinen leuchtend grünen    Rücken, dem rötlichen Bauch und ebenfalls rötlichen Afterflosse zu erkennen. Das    Seitenliniensystem der Bärblinge scheint nur schwach ausgeprägt zu sein, was aber    möglicherweise durch die ungewöhnlich großen Augen ausgeglichen wird. Die erst 1976    entdeckte Art wurde nach dem amerikanischen erleger Herbert Axelrod bekannt.

Geschlechtsunterschiede: keine

Zucht: unbekannt

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.