Barberos-Tetra

Werbung

Wissenschaftlicher Name: Mimagoniates microlepis

Vorkommen: Südamerika; im südöstlichen Brasilien weit verbreitet.

Größe: 5,5 cm.

Futter: Flocken-, Frost- und feines Lebendfutter.

Wasser: Temperatur 19-25 °C; weich (5-10 °dH) und sauer (pH 6,5).

Becken: ab 100l (ca. 80cm Kantenlänge)

Verhalten: Ruhiger Schwarmfisch.

Die hübsche, hellblaue Färbung zeigen vor allem ausgewachsene Männchen, die zudem etwas größer sind als die Weibchen und auch längere Flossen besitzen. Ungewöhnlich ist, dass die Weibchen durch Pheromone (spezielle chemische Boten-stoffe) angelockt werden, die die Männchen in einer Drüse an der Schwanzflossenbasis produzieren. Mithilfe    ihrer Schwimmblase können die Fische quakende Geräusche erzeugen.

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.