Blauer Fadenfisch

Werbung

Wissenschaftlicher Name: Trichogaster trichopterus

Vorkommen:  Südostasien; der Blaue Fadenfisch kommt in Myanmar (Burma), Vietnam, Thailand, Malaysia und Indonesien vor.

Größe: 15 cm

Futter: Flocken-, Gefrier- und Lebendfutter.

Wasser: Temperatur 22-28 °C; weich bis mittelhart (5-15 °dH) und sauer bis neutral    (pH 6,0-7,5).

Beckengröße: ab 160l (etwa. 100 cm Kantenlänge)

Verhalten: Männchen sind untereinander unverträglich.

Geschlechtsunterschiede: Die Färbung und auch das Punktmuster dieser Art können sehr    variabel sein; die Männchen lassen sich an der spitzer ausgezogenen Afterflosse erkennen.

Haltung: Die Pflege bereitet keine Probleme, denn die Tiere sind robust und wenig heikle Fresser.

Zucht: Das vorn Männchen gebaute Schaumnest kann einen Durchmesser von bis zu 25 cm erreichen. Das Weibchen muss nach der Eiablage entfernt werden, weil es sonst zu sehr gejagt wird. Die Jungen, die anfangs mit Infusorien aufgezogen werden, benötigen eine gute Wasserqualität.

Bildquelle: [LINK]

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.