Federsalmler

Federsalmler - Hemiodus gracilis

wissenschaftlicher Name: Hemiodus gracilis

Vorkommen

Der Federsalmler ist zu finden in Südamerika und kommt vom südlichen Amazonasbecken bis nach Guayana vor.

Größe

15 cm.

Futter

Pflanzenfutter und kleine Wirbellose.

Wasser

Temperatur 23-27 °C; weich (5-10 °dH) und sauer bis neutral (pH 6,5-7,0).

Beckengröße

Diese Art kann ab einer Beckengröße von 450 Liter (150 cm Kantenlänge) gehalten werden.

Verhalten

Friedlicher Schwarmfisch.

Äußerliche Merkmale

Die Art besitzt einen schlanken, silberfarbenen Körper mit einer dunklen Längsbinde im hinteren Bereich. Dieser Streifen endet im unteren Teil der Schwanzflosse, die dort rötlich gefärbt ist.

Geschlechtsunterschiede

keine

Haltung

Federsalmler benötigen sauerstoffreiches Wasser. Außerdem sollte über Torf gefiltert werden. Die Salmler fressen sowohl Algen als auch Aquarienpflanzen.

Zucht

unbekannt

Bildquelle: Hemiodopsis2“ by Author: User:HaplochromisOwn work. Licensed under Public Domain via Wikimedia Commons.

Federsalmler
4 (80%) 4 votes

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*