Pfauenaugen-Buntbarsch

Pfauenaugen-Buntbarsch - Astronotus ocellatus
Astronotus ocellatus

Wissenschaftlicher Name: Astronotus ocellatus

Vorkommen

Südamerika; kommt vom Amazonas- und Orinoco-Becken bis nach Paraguay vor.

Größe

Pfauenaugen-Buntbarsch erreichen eine Größe von bis zu 35 cm.

Futter

Trocken- und Lebendfutter.

Wasser

Temperatur 22-25 °C; weich (5 °dH) und sauer (pH 6,0 – 6,5)

Beckengröße

Das Aquarium sollte mindestens ein Fassungsvermögen von 450l aufweisen. Das entspricht etwa eine Kantenlänge von 150 cm.

Verhalten

Nicht mit kleinen Fischen vergesellschaften.

Äußerliche Merkmale

Der grünlich braune Pfauenaugen-Buntbarsch hat ein unregelmäßiges, orangefarbenes bis rötliches Muster auf den blanken, das bei einzelnen Exemplaren recht unterschiedlich ausfallen kann.

Geschlechtsunterschiede

Die Weibchen entwickeln zur Laichzeit eine Genitalpapille. Die Paarbindung ist sehr stark.

Haltung

Die Tiere werden recht zutraulich. Das Becken muss mit einem guten Filter ausgestattet werden, damit die Wasserqualität sich nicht verschlechtert.

Zucht

unbekannt.

Pfauenaugen-Buntbarsch
4 (80%) 4 votes

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*