Roloffs Zwergbarbe – Kleine Segelflossenbarbe

Werbung

Wissenschaftlicher Name: Barbus roloffi

Vorkommen: Westafrika; von Guinea-Bissau, Ghana und Niger bis nach Nigeria.

Größe: 9 cm

Futter: Flocken-, Gefrier-, und Lebendfutter

Wasser: Temperatur 22 – 25 °C weich (5-10°dH) und sauer (pH 6,0)

Beckengröße: Das Aquarium sollte mindestens ein Fassungsvermögen von 96l aufweisen. Das entspricht etwa eine Kantenlänge von 80 cm.

Verhalten: Friedlicher Schwarmfisch

Äußerliche Merkmale: Vermutlich ist Barbus roloffi ein Synonym zu Oreichthys parvus. Diese kleine Barbe erkennt man an der tief eingeschnittenen Schwarzflosse und dem auffälligen schwarzen Fleck auf der Rückenflosse.

Geschlechtsunterschiede: keine

Haltung: Die aktive Art sollte stets im Schwarm in einem dicht bepflanzten Becken    gehalten werden. Neben Flockenfutter muss außerdem regelmässig Lebendfutter angeboten    werden.

Zucht: unbekannt

Bildquelle: [LINK]

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.