Rotschwanzbärbling

Wissenschaftlicher Name: Rasbora borapetensis

Vorkommen

Südostasien; kommt in Thailand und auf der Malaiischen Halbinsel vor.

Größe

Rotschwanzbärblinge erreichen eine Größe von bis z u5,0 cm

Futter

Flocken- und Lebendfutter

Wasser

Temperatur 22 – 26 °C, weich (5°dH) und sauer (pH 6,0 – 6,5)

Beckengröße

ab 100l (etwa 80 cm Kantenlänge)

Verhalten

Friedlicher Schwarmfisch

Äußerliche Merkmale

Der dunkelrote Fleck an der Basis der Schwanzflosse verblasst,    wen die Haltungsbedingungen nicht optimal sind. Ihm verdankt dieser Bärbling seinen    deutschen Namen, Typisch für die Art ist aber auch die auffällige dunkle Längsbinde    auf den Flanken.

Geschlechtsunterschiede

Bisher sind keine Geschlechtsunterschiede bei Rotschwanzbärblingen bekannt

Haltung

Durch Schwimmpflanzen sollte man eine gedämpfte Beleuchtung im Becken sorgen und durch Filterung über Aquariumtorf für leicht saures Wasser.

Zucht

unbekannt

Bildquelle: [LINK]

Rotschwanzbärbling
4 (80%) 6 votes

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / * - Affiliate Link / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*