Schokoladengurami

Schokoladengurami
Werbung

Wissenschaftlicher Name: Sphaerichthys osphromenoides

Vorkommen: Der Schokoladengurami ist in Südostasien zu finden und kommt sowohl auf der Malaiischen Halbinsel als auch auf Sumatra und Borneo vor.

Größe: 6 cm

Futter: Flocken-, Gefrier- und Lebendfutter.

Wasser: Temperatur 24-28 °C; weich (5 °dH) und sauer (pH 5,0 – 6,5)

Beckengröße: Das Aquarium sollte mindestens ein Fassungsvermögen von 160l aufweisen. Das entspricht etwa eine Kantenlänge von 100 cm.

Verhalten: Etwas scheue Art.

Äußerliche Merkmale: Die leicht variable, schokoladenbraune Färbung und die hellen Binden sind die Merkmale dieses Maulbrüters. Bei manchen Exemplaren haben die Flossen eine rötliche Zeichnung.

Geschlechtsunterschiede Das Schokoladengurami-Männchen besitzt oft eine spitzer ausgezogene Rückenflosse.

Haltung: Wichtig sind optimale Wasserwerte (über Torf filtern) und regelmäßige Wasserwechsel.

Schokoladengurami Zucht:

unbekannt

 

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.