Roter Piranha

Roter Piranha - Pygocentrus nattereri
Pygocentrus nattereri

Wissenschaftlicher Name: Pygocentrus nattereri

Vorkommen

Roter Piranha zu finden in Südamerika; im Orinoco- und Amazonasbecken von Guyana bis zum La-Plata-Gebiet.

Größe

Rote Piranhas erreichen eine Größe von bis zu 30 cm.

Futter

Fleischnahrung und Lebendfutter.

Wasser

Temperatur 25-27 °C; weich (5-10 °dH) und sauer (pH 6,5). verhalten Aggressiv und Revier bildend.

Beckengröße

Das Aquarium sollte mindestens ein Fassungsvermögen von 600 l aufweisen.

Verhalten

Aggressiv und Revier bildend.

Äußerliche Merkmale

Die nicht sehr aktiven Fische haben einen silbernen Rücken und einen rötlichen Bauch.

Geschlechtsunterschiede

Zwischen roten Piranhas sind bisher keine Geschlechtsunterschiede zwischen Männnche und Weibchen bekannt.

Haltung

Diese Art benötigt ein geräumiges Becken mit einem kräftigen Filter, gedämpfter Beleuchtung und Versteckmöglichkeiten. Große Exemplare beschädigen manchmal auch Kabel, sodass man sie dementsprechend sichern muss.

Zucht

Bei Jungtieren sind häufig schwarze Flecke auf dem Körper vorhanden. Der Roter Piranha kann sehr schmerzhaft zubeißen.

Roter Piranha
4.1 (82.86%) 7 votes

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*