Kirschflecksalmler

kirschflecksalmler
Kirschflecksalmler
Werbung

Wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon erythrostigma

Vorkommen: Nördliches Südamerika; kommt hauptsächlich in der oberen Amazonasregion vor.

Größe: Diese Art kann eine Größe von bis zu 10 cm erreichen.

Futter: Hier ist der Kirschflecksalmler nicht sehr anspruchsvoll. Sie können ihm Flocken-, Frost- und Lebendfutter reichen.

Wasser: Auch hier stellt diese Art keine großen Ansprüche. Die Temperatur sollte zwischen 23-28 °C liegen wobei der GH-Wert (Gesamthärte) weich bis mittelhart (5-15 °dH) und der pH-Wert sauer bis neutral (pH 5,6-7,0) sein sollte.

Beckengröße: ab 112 l (etwa 80 cm Kantenlänge)

Verhalten: Der Kirschflecksalmler ist sehr Friedlich, sollte aber im Schwarm von mindestens 10 Tieren gehalten werden.

Geschlechtsunterschiede: Die Männchen dieser Art lassen sich leicht an der deutlich längeren dunklen Rückenflosse erkennen.

Haltung: Der Kirschflecksalmler, der manchmal auch unter der Bezeichnung Perez-Salmler im Handel ist, gehört zu den friedlichen Schwärme bildenden Salmlern, die man problemlos mit anderen friedlichen Arten in einem Gesellschaftsaquarium halten kann. Neu eingesetzte Kirschflecksalmler sind oft etwas anfällig für Pilzinfektionen, sodass man anfangs nicht zu niedrige Temperaturen einstellen und viel vitaminreiches Futter anbieten sollte. Außerdem empfiehlt es sich über Torf zu filtern, um so für eine geeignete Wasserqualität zu sorgen.

Zucht des Kirschflecksalmler:

Die Zucht der Kirschflecksalmler ist bisher leider nur sehr selten gelungen. Daher kann darüber nur sehr sporadisch berichtet werden. Allerdings benötigen Kirschflecksalmler zur Zucht ein sehr weiches Wasser (GH: < 4 °dH) und wohl auch Torf. Wenn Sie die Zucht dieser Art einmal geschafft haben dann wird das Zuchtpaar, das sich einmal gefunden hat, oft ein ganzes Leben lang zusammen bleiben.

Fazit: Dieses Tier ist durchaus für den Einsteiger-Aquarianer geeignet. Wer ein schönen Schwarmfisch sucht, diesen aber nicht züchten möchte, findet mit dem Kirschflecksalmler ein wunderschönen Blickfang, welcher relativ einfach zu halten ist. Wer die Grundregeln (regelmäßiger Wasserwechsel, Wasserwerte prüfen) beachtet, wird mit diesem Fisch sehr viel Freude haben.

Bildquelle: [LINK]

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere