Streitigkeiten

Werbung

Herkunft: Abiotische Faktoren und Verletzungen

Risikogruppe: alle Fische

Symptome: Verletzte Fische, die häufig an der Wasseroberfläche schwimmen. Viele Kämpfe finden nachts statt, sodass eine morgendliche Kontrolle zu empfehlen ist.

Behandlung: Betroffene Fische umsetzen und vorsorglich mit geeigneten antibakteriellen und antimykotischen Breitbandmedikamenten behandeln wie z.B.

sera 02170 omnipur S 50 ml - Arzneimittel mit Breitbandwirkung gegen die häufigsten Zierfischkrankheiten im Süßwasser
25 Bewertungen
sera 02170 omnipur S 50 ml - Arzneimittel mit Breitbandwirkung gegen die häufigsten Zierfischkrankheiten im Süßwasser
  • Schnelle und sichere Hilfe im Krankheitsfall
  • Arzneimittel für Zierfische mit einzigartiger Heilkraft
  • Alle sera Arzneimittel zeichnen sich durch eine maximale Sicherheit für Tier und Anwender aus.

Letzte Aktualisierung am 18.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Tier später nicht wieder in das Hauptbecken zurücksetzen.

Werbung

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.